Infotag:
Einführung in Sexocorporel

An diesem Infotag werden Sie von ehemaligen Studierenden des ISP einen Einblick in die Theorie des Sexocorporel und seine Anwendungsmöglichkeiten in der sexualpädagogischen und -therapeutischen Praxis erhalten. An konkreten Anliegen aus der Praxis wird ersichtlich, wie die Beratung und Behandlung nach Sexocorporel gestaltet werden kann und sich von anderen sexualtherapeutischen Ansätzen abgrenzt. Mit dem Wechsel aus Wissensvermittlung, Beispielen aus der Praxis und dem Erleben von Körperübungen lernen Sie nicht nur den Sexocorporel näher kennen, sondern erhalten auch einen Ausblick auf die Lern- und Arbeitsweisen in den Weiterbildungsangeboten des ISP Zürich.

Wollen Sie mehr über Sexocorporel lesen? ➔ Sexocorporel

Zielgruppe:
Interessierte Master Sexologie, interessierte Sexualpädagogik, interessiert an Sexocorporel

Kosten: 130.-

Datum:
Samstag, 21. November 2020
Samstag, 6. Februar 2021
Samstag, 26. Juni 2021

Agenda:

10.00 – 12.30 Uhr – 1. Block:
Begrüssung und Einführung
Das Verständnis sexueller Gesundheit nach Sexocorporel: theoretische Grundlagen und empirische Belege Anliegen und Anwendungsbeispiele aus der pädagogischen und therapeutischen Praxis.

12.30 – 13.30 Uhr – Mittagspause

13.30 – 16.00 Uhr – 2. Block:
Sexualtherapie nach Sexocorporel: Die häufigsten sexuellen Probleme und zentrale Schritte ihrer Behandlung Fragen und Abschluss.

Ort:
Online per Zoom.

Dozent*innen:

Dr. phil. Stefanie Gonin-Spahni, Sexualwissenschaftlerin, Dozentin & MA Sexologie

Camilla Faerch Christensen, Dozentin & MA Sexologie

Camilla Faerch Christensen,
Dozentin & MA Sexologie

Lorena Covolan,
Dozentin & MA Sexologie

Jetzt anmelden zum Infotag Sexocorporel